Startseite
Über uns
Wurfplanung
Garou My Sweet Lord
Orakel of Life
Madellaine Mon L `Ami
Senioren
Ausstellung 2015
Ausstellung 2014
Ausstellung 2013
Welthundeausstellung 2012
Wissenswertes
C - Welpen
3. Woche
4. Woche
5 . Woche
6.Woche
7./8 Woche
9.Woche
B - Welpen
2.te  Woche
3.te Woche
4. te Woche
5.te Woche
6. te Woche
7.te Woche
8.te Woche
9.te Woche
A-Lis
2. Woche
3. Woche
4. Woche
5. Woche
6. Woche
7.Woche
8. Woche
9. Woche
10. Woche
11. Woche
Z - Welpen
2.  Woche
3. Woche
4. Woche
5. Woche
6. Woche
7. Woche
8.Woche
9. Woche
10. Woche
11. Woche
Y - Welpen
Xpress Jazzmo
W - Welpen
Viva La Vida
U- Wurf.
Welpen T - Wurf
Welpe S - Wurf
Welpen R -Wurf
Welpen Q- Wurf
Welpen P - Wurf
Welpen  O-Wurf
Videos
Bildergalerie
Gästebuch
Verschiedenes
Rezepte
Links
News anderer Züchter
Regenbogenbrücke
Phanterchameleon
Ihr Weg zu uns
Kontakt
Impressum
neu


Unser Phanterchameleon

Ein Chameleon ist ein faszinierendes Reptil . Die Augen die  in verschiedene Richtungen schauen . Die lange Zunge , und die Füße die waagerecht greifen.

Unser neues Chameleon  Fritz !

Fritz ist im Februar 2016 geboren und eine deutsche Nachzucht .




 Das ist Tom Tom  !

Hier die ersten Bilder von dem neuen Furcifer Paradalis Ambilobe blue.

Das ist TomTom im zarten Alter von ca. 4 Monaten. Seine hoffentlich Rot-Blaufärbung wird erst im Alter von ca. 6 -9 Monaten kommen.






Hier auf den Bilder ist Paul ca. 6 Monate alt .










Hier noch ein Pflegling , den ich zur selben Zeit noch aufgepäppelt habe .

Das ist ein Phantercameleon Ambilobe , der Fritz . Er ist 3 Monate bei mir gewesen und danach war er wieder fit , und konnte in ein neues Zuhause !!










Ein Chameleon häutet sich wenn es ein Stück gewachsen ist !! Die alte Haut stirbt ab , platzt auf und wird abgestreift .










Im Sommer genießt Paul auch die Sonne im Garten , sogar mit eigenem Taxi !!








Chameleons fressen lebende Insekten , am liebsten Heuschrecken !!

Nun ist Paul schon 4 Jahre alt .




















Leider starb unser Paul am 28.12.2010

Warum er nur fast 5 Jahre wurde , bleibt rätselhaft !! Er hat noch einen Tag vor seinem Tot gefressen und getrunken . Ist aber eine Woche vorher von seinem Ast gefallen. Vielleicht hatte Paul doch eine  innere Verletzung gehabt.